Alle Artikel mit dem Schlagwort: Reiseführer

Bergisches Land – Der optimale Wegweiser für Kurzurlauber und Heimatverliebte

“Dieses Buch gehört zu einer neuen Freizeitreihe des Droste Verlags. Hier wird der perfekte Urlaubstag als Rundum-Sorglos-Paket angeboten.” So schrieb der Droste-Verlag. Und ich fand ein kleines Buch von Gisela Schmoeckel und Holger Klaes (Fotos), das seinesgleichen sucht. Ehrlich gesagt kann ich mir keine Webseite vorstellen, die ebenso umfangreich und übersichtlich so viele Infos zur Verfügung stellt. Dieser schmale, handliche Reiseführer ist eine Quelle aktueller, historischer und entdeckender Infos. Und es stimmt: damit kann man aus einem Tag einen Kurzurlaub machen, mit Hintergrund und Zusatzwissen. So empfehlen Frau Schmoeckel und Herr Klaes zum Beispiel den Wuppertaler Zoo, der wirklich zu den schönsten Tierparks gehört, weil er in einer Kulturlandschaft mit über 100 Jahre alten Bäumen liegt, so dass Natur im Sinne von Pflanzen und Tieren hier eine besondere Gemeinschaft eingehen. Doch dabei bleiben sie nicht stehen. Sie zeigen, dass man mit der Schwebebahn innerhalb von 15 Minuten vom Natur- zum Kulturgenuss gelangen kann und sie geben sogar noch Tipps für Essen und Trinken. Man sollte aber genau lesen. Denn sie unterscheiden schon zwischen Empfehlungen und …

Gärten der Kraft. In Wien und Umgebung von Gabriele Lukacs

Wien ist nicht nur eine der lebens- und liebenswertesten Städte der Welt, sondern auch eine der grünsten. Ein Viertel der Stadtfläche bedecken Grünanlagen und jede Minute verbessern 200.000 Bäume die Wiener Luft. Die Parks, Gärten, Grünoasen und der Grüngürtel um Wien – der Wienerwald – sind die Krafttankstellen der Wiener und Wien-Besucher. Oasen der Ruhe sind vor allem die historischen Gärten in und um Wien, deren Bauherren ihr Wissen darüber, wie man energetische Plätze zur Stärkung und Erholung richtig nutzen kann, in ihren Anlagen codierten. Und so werden seit der Renaissance Grünflächen nach spirituellen Prinzipien zur Erbauung für Leib und Seele angelegt. Die Autorin beschreibt die schönsten Anlagen und ihre historische Entstehung sowie die unsichtbaren Energieströme, die der Leser beim Besuch dieser besonderen Orte erfahren und verinnerlichen kann. Aus dem Inhalt • Kaisergärten: Neugebäude, Schönbrunn, Laxenburg, Hetzendorf, Prater Maria Grün • Stadtoasen: Stadtpark, Rathauspark, Botanischer Garten, Türkenschanzpark, Donaupark Hirschstetten … • Ruhe & Kraft: Zentralfriedhof, japanischer Garten, Hohe Warte • Heilplätze: Mariahilfer Park, Oberlaa, Baden – Kurpark & Rosarium • Stadtwildnis: Sternwartepark, Lainzer Tiergarten, Lobau …

Verständigung weltweit – auch ohne Sprachkenntnisse

Interessante Info von Langenscheidt: Verständigung weltweit – auch ohne Sprachkenntnisse Die neuen Langenscheidt Sprachführer München, März 2014. Reisegewohnheiten verändern sich ‒ Ansprüche an Sprachführer auch. Und so hat der Langenscheidt Verlag seine bewährte Sprachführer-Reihe völlig neu bearbeitet. Die Bände sind kompakt, übersichtlich und enthalten alle wichtigen Sätze und Wörter für jede Reisesituation. Die klare Themengliederung und das ruhige, ansprechende Design ermöglichen eine schnelle Orientierung. Und für das ganz leichte Handgepäck gibt es den Sprachführer zusätzlich als E-Book zum kostenlosen Download. Die neuen Sprachführer gibt es ab März auch für Chinesisch, Norwegisch und Schwedisch.