lesen
Schreibe einen Kommentar

Soziale Praxis gestalten, Orientierungen für ein gelingendes Handeln von Verena Begemann / Stephan Rietmann (Hrsg.)

Soziale und psychologische Arbeitsfelder leisten einen wesentlichen Beitrag für die individuelle Lebensführung und das gesellschaftliche Zusammenleben.

Wer mit Menschen arbeitet, benötigt eine entwickelte Persönlichkeit, professionelle Ausbildung und eine angemessene Haltung.

Die in diesem Band vorgestellten Theorien, Modelle und Ansätze bieten Orientierungen für die Gestaltung einer zeitgemäßen psychosozialen Praxis.

Diese interdisziplinären Erkenntnisse zeigen, wie Fachkompetenz und Menschlichkeit erfolgreich und sinnerfüllt zusammen wirken.

Mit Beiträgen von D. Berthold, K. H. Brisch, N. Bruggmann, J. Fengler, R. Gugutzer, F. Heckmann, A. Heller, M. Hillmann, M. Käßmann, J. Kuhl, T. Krobath, M. Leupold, G. Ritz-Schulte, L. Schmitz, M. Selmayr, M. Storch, A. Strehlau.

Es ist im Kohlhammer-Verlag erschienen.

Verena Begemann / Stephan Rietmann (Hrsg.)

Soziale Praxis gestalten

Orientierungen für ein gelingendes Handeln

ISBN / Artikel-Nr: 978-3-17-021330-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.