lesen
Schreibe einen Kommentar

New World of Work

Viktoria Frey ist Geschäftsführerin eines alteingesessenen Industriebetriebs und führenden Anbieters in vielen Business Business-Märkten. Plötzlich verliert das Unternehmen den Auftrag eines langjährigen Kunden. Viktoria Frey begibt sich auf die Suche nach den Ursachen. Gemeinsam mit anderen Managern ihres Unternehmens erkennt sie nach und nach, dass der verlorene
Auftrag nur die Spitze des Eisbergs war und weitaus größere Herausforderungen auf das Unternehmen warten.
Viktoria Frey ist eine erfundene Figur, die den Leser durch dieses Buch begleitet. An ihr und ihrem Umfeld wird besonders deutlich, wie grundlegend sich unsere Arbeitswelten derzeit verändern.
Arbeit findet längst nicht mehr zu definierten Kernarbeitszeiten im Büro statt. Aufgaben und Anforderungen werden vielfältiger und gehen mit steigender Projektarbeit einher. Die Digital Natives
oder Generation Y – treffen mit ganz anderen Erwartungshaltungen und Forderungen auf den Arbeitgeber als die Generationen davor.

In ihrem Buch New World of Work möchten Michael Bartz und Thomas Schmutzer ein Bewusstsein für den Arbeitsplatz der Zukunft schaffen. Sie zeigen, dass die grundlegenden Veränderungen der Arbeitswelt keine Bedrohung sind, sondern eine Chance. Deshalb ist es genau jetzt an der Zeit, den Arbeitsplatz der Zukunft zu gestalten.

Michael Bartz / Thomas Schmutzer

New World of Work (Buch gebunden)

Warum kein Stein auf dem anderen bleibt. Trends – Erfahrungen – Lösungen

WirtschaftsWoche-Sachbuch

1. Auflage 2014 | 192 Seiten | Linde Verlag

ISBN: 9783709305355

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.