Der Remscheider Röntgenweg, der Wuppertaler Rundweg und der Solinger Klingenpfad. Das Bergische Städtedreieck hat eine Menge für Wanderer zu bieten. Und besonders zwischen Frühling und Herbst lädt die Region zum Wandern ein.

Jörg Mortsiefer, Profi beim Wandern und in der IT, lädt zu Wandertouren ein, die die Möglichkeit für wunderbare und interessante Tagesausflüge bieten.

Der Droste Verlag hat im kompakten Format, gut lesbar und mit sehr gutem Layout, einen Wanderführer herausgebracht, der es möglich macht, ohne großen Aufwand mit Familie, Freunden oder auch allein mit frohem Mut einen schönen Tag in der Natur zu gestalten.

Ich nehme als Beispiel den Weg vom Müngstener Brückenpark zur Mebusmühle.

Mortsiefer hat nicht nur eine gelungene und lesbare Karte in seinem Buch.

Zugleich sind die Schilderungen klar, kurz und informativ – und die Streckenangaben stimmen.

Was mir besonders gefällt sind die Hinweise auf Busverbindungen, weil logischerweise beim Wandern das Auto stehen bleibt.

Diese informative und klare Übersichtlichkeit macht aus dem Freizeitführer einen echten Tipp. Insgesamt 17 Etappen laden zu Halb- oder Tageswanderungen ein.

Sie helfen, gesund zu bleiben, die Heimat zu erleben und nicht zuletzt auch die Erholung in der Natur zu pflegen. Es sind Wandertouren, um den Einklang mit sich selbst und der Welt zu finden.

Sehr schön und sehr empfehlenswert.

Jörg Mortsiefer

Bergische Rundwege

Wuppertaler Rundweg, Remscheider Röntgenpfad, Solinger Klingenpfad

ISBN 978-3-7700-1425-5